FAQ

Häufig gestellte Fragen:

  1. Dürfen ausländische Oldtimer in die Umweltzonen fahren?
    Ja, die Ausnahmeregelung gilt auch für Oldtimer mit ausländischer Zulassung. Diese müssen ähnliche Anforderungen erfüllen, die für die Zuteilung des deutschen H-Kennzeichens bzw. der roten 07-Zulassungsnummer gelten. Als Grundvoraussetzung gilt hier
    • ein Fahrzeug-Mindestalter von 30 Jahren
    • ein guter Erhaltungszustand
    Der Oldtimerstatus eines ausländischen Fahrzeuges wird auch durch den international anerkannten Oldtimer-Fahrzeugpass des Oldtimer-Weltverbandes FIVA (Fédération Internationale des Véhicules Anciens)* belegt. Zu bekommen ist dieser bei den jeweiligen FIVA-Clubs in den entsprechenden Ländern. Eine Kopie der nationalen Zulassungsbescheinigung, aus der das Fahrzeugalter ersichtlich ist, sowie ggfs. den FIVA-Pass sollte man im geparkten Fahrzeug deutlich sichtbar auslegen.
    Quelle:https://www.adac.de
  2. Welche Ausstattung hat der Wohnmobilparkplatz?
    Siehe hier:

    Sie haben weitere Fragen ? Klick