keine Anmeldung mehr möglich

Wahnsinn! Die 251 Startplätze waren nach nur 90 Minuten vergeben. (mehr …)

Event Newsletter zum Download

Alle versendeten Newsletter gibt es hier zum Download: (mehr …)

FAQ

Häufig gestellte Fragen:

  1. Wann kann ich mich anmelden?
    Die Anmeldeseite öffnet am 01.10.2019 um 20.00 Uhr.
  2. Was kostet die Veranstaltung?
    Die Teilnahmegebühr beträgt 489 € für Fahrer und Fahrzeug und 360 € für jede weitere Person. Kinder unter 14 Jahren fahren kostenlos mit.
    In dieser Teilnahmegebühr sind enthalten:Zwei-Gänge-Menü inkl.Getränke am Mittwoch Abend
    Essen und je ein Getränk bei den Mittagessen auf den Ausfahrten am Donnerstag und Samstag
    Weinprobe mit Imbiss im Staatlichen Hofkeller der Residenz
    Essen und Getränke im Bürgerspital, einer typisch fränkischen Weinstube
    Vier-Gänge-Menü inkl.Getränke am Galaabend am Samstag
    Schifffahrt auf dem Main
    Alle Eintritte
    Bewachter Parkplatz
    Gepäck-Shuttle vom Parkplatz zum Hotel am Anreisetag
    Live Musik zum Abschied am Sonntag Morgen
    Roadbook und RallyschildEs kommen also eigentlich nur die Unterkunftskosten hinzu.
  3. Muss ich mich schon jetzt um eine Unterkunft kümmern?
    Nein. Wir haben Hotelkontingente in verschiedenen Preisklassen reserviert. Nach der Anmeldung und Bezahlung erhaltet ihr einen Link der reservierten Hotels und könnt dort zu vergünstigten Konditionen buchen.
  4. Gibt es auch Camping.
    Ja, Wohnmobile können am Mainufer bei unseren MGs parken. Mehr Infos dazu mit der Bestätigungsmail.
    Einen Campingplatz für Zelte gibt es etwa 10 km entfernt.
  5. Wie viele MGs können teilnehmen?
    Wir haben Platz für 251 MGs und entsprechend 500 Personen
  6. Kann ich auch nur am Wochenende teilnehmen?
    Das Progamm beginnt offiziell am Mittwoch Abend mit einem gemeinsamen Abendessen und endet am Sonntag Mittag. Die Meldegebühr ist „all-inklusive“ und wird alle Speisen, Getränke und Eintritte für diese Tage enthalten. Ein reduziertes Programm und Meldegebühr nur für das Wochenende ist leider organisatorisch nicht machbar und wird daher nicht angeboten.
  7. Gibt es Kinderpreisermäßigung
    Ja,Kinder unter 14 fahren kostenlos mit.
  8. Ich möchte mit meinen Freunden in einer Gruppe fahren
    Aus organisatorischen Gründen müssen wir die 251 Autos auf 4 Gruppen aufteilen. Dies geschieht nach Eingang der Nennungen. Wünsche oder „Umbuchungen“ in eine andere Gruppe sind leider nicht möglich.
  9. Wie hoch werden die Kosten für die Hotelübernachtung sein?  Antwort:  ab 110€,  Inkl. Frühstück. 
  10. Werden bei Nichtantritt die Kosten erstattet?
    Wenn wir den Platz an ein Team von der Warteliste vergeben können, erstatten wir das Nenngeld. 
    Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung.
     

Sie haben weitere Fragen ? Klick

 

Über Würzburg

Würzburg liegt in Unterfranken im Norden Bayerns und ist Sitz der regionalen Verwaltung, des Bistums und eine wichtige Universitätsstadt. Würzburg hat eine lange Tradition. Anfang des 8. Jahrhundert zum ersten Male in Urkunden erwähnt, war die Stadt dann im Mittelalter ein wichtiges Zentrum für Wirtschaft, Verwaltung und Bildung.

(mehr …)

Über den MG Car Club Deutschland e.V.

Seit beinahe 50 Jahren lebt der MG Car Club Deutschland e.V. das berühmte MG-Motto „Die Marke der Freundschaft – Marque of friendship!“ 

Fahrspaß und Lebensfreude verbinden sich in idealer Weise! Denn ganz gleich, ob der MG-Enthusiast einen MG M von 1928 oder einen MG Midget des Jahres 1972 fährt, einen MG TF von 1954 oder einen MG TF aus 2004 pilotiert: Als echter Markenclub betreut der MG Car Club mit seinen Spezialisten die gesam-te Bandbreite der über 90jährigen MG-Geschichte – und dazu gehören die Vorkriegsfahrzeuge und Klassiker der 50er bis 70er Jahre ebenso selbstverständlich wie moderne MGs von MG F über MG ZR/S/T bis hin zu den MG6 der Gegenwart. 

(mehr …)

Wie kam es eigentlich zur Idee der European Events?

Gert Jorgensen, ehemals europäischer Manager des MG Car Club, erinnert sich daran, dass Ton Maathuis (MG Car Club Luxemburg) und John Hale 1995 in einer späten Nacht die Idee eines europäischen Treffens geboren haben. Die Kontinentaleuropäer reisten schon munter umher, die englischen MG-Freunde hingegen waren nicht so leicht von der Insel zu locken. Beim Camping während des Als Lobet-Meetings in Dänemark wurde die Idee des European Event of the Year (EEotY) mit Gert Jorgenson besprochen, der sie begeistert aufgriff.

John Hale war damals der European Manager des MG Car Club (und der erste). Bis 1992 hatte der MG Car Club lediglich einen Übersee-Direktor für die ganze Welt, es war zu dieser Zeit Phil Richer. John Hale bekam dann 1992 die Aufgabe, sich speziell um die europäischen Freunde außerhalb Englands zu kümmern.

Im Protokoll der European Conference in Rom vom 19. Oktober 1996 wird das EEOTY zum ersten Mal erwähnt, und es wird immer in dem Protokoll festgehalten, dass es von nun an jedes Jahr stattfinden möge. Das erste Treffen wurde vom 29. bis 31. August 1997 in Luxemburg abgehalten und das nächste im Jahr 1998 war bereits vom 27. Juli – 2. August 1998 in der Schweiz geplant.

Bei der „Mini-Konferenz“ in Silverstone (13. Juni 1997) war Ton Maathuis etwas besorgt, denn es gab lediglich 80 Anmeldungen für ein Meeting, das auf 251 (!) Fahrzeuge ausgelegt war. Doch die Zuversicht siegte, am Ende  war das Event völlig überbucht.

Die European Events sind seitdem eine große Attraktion im Jahreskalender und begeistern durch internationales Publikum und einen gewissen Flair, da das Gastgeberland sich natürlich stets von der besten Seite zeigen will. Fast immer sind über 200 MGs aus ganz Europa, zuweilen auch aus Übersee, am Start. Bereits 2007 fand ein EEotY in Deutschland statt, Ausrichtungsort war seinerzeit Speyer (Bild: MG-Parkplatz in Speyer 2007).

European Event of the Year 2020 – „Cluburlaub“ in Würzburg

Gönne Deinem MG und Dir selbst einen perfekten Ausflug – nimm am European Event of the Year 2020 in Würzburg teil. 

Der MG Car Club Deutschland lädt herzlich zu fantastischen Tagen in und um Würzburg ein!

(mehr …)